07.12.2016 - Fahrradaktives Unternehmen 2016 in Dortmund

An der gemeinsamen Aktion von AOK und ADFC "Mit dem Rad zur Arbeit 2016" haben in Dortmund 629 Radfahrerinnen und Radfahrer teilgenommen, davon 32 aus dem Klinikum Dortmund.

 

 

Die Kollegen, davon 12 Frauen und 20 Männer, haben dabei insgesamt 8.889 km zurückgelegt, 1.444 kg CO2 eingespart und 209.026 kcal verbraucht. Ein beachtliches Ergebnis, das jetzt gebührend gefeiert wird.

 

Die Aktion lädt deshalb am Mittwoch, 7. Dezember 2016, um 17 Uhr in den Speiseraum der Kinderklinik. Dort findet die Preisübergabe an die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs statt. Außerdem wird Arbeitsdirektor Ortwin Schäfer für das Klinikum Dortmund die Auszeichnung "fahrradaktives Unternehmen 2016 in Dortmund" überreicht.

Fahrradaktives Unternehmen 2016 in Dortmund

An der gemeinsamen Aktion von AOK und ADFC "Mit dem Rad zur Arbeit 2016" haben in Dortmund 629 Radfahrerinnen und Radfahrer teilgenommen, davon 32 aus dem Klinikum Dortmund.

Die Kollegen, davon 12 Frauen und 20 Männer, haben dabei insgesamt 8.889 km zurückgelegt, 1.444 kg CO2 eingespart und 209.026 kcal verbraucht. Ein beachtliches Ergebnis, das jetzt gebührend gefeiert wird.

Die Aktion lädt deshalb am Mittwoch, 7. Dezember 2016, um 17 Uhr in den Speiseraum der Kinderklinik. Dort findet die Preisübergabe an die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs statt. Außerdem wird Arbeitsdirektor Ortwin Schäfer für das Klinikum Dortmund die Auszeichnung "fahrradaktives Unternehmen 2016 in Dortmund" überreicht.

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

NewsSlider