10.11.2016 - Jahrestagung der Westdeutschen Laborleiter 2016

Gerinnung – ein Update


Sehr geehrte Damen und Herren
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Nach vielen überaus erfolgreichen Laborleitertreffen in den vergangenen Jahren haben die Kollegen Heinrich und Hafner bedauerlicherweise beschlossen, sich aus der Organisation zukünftiger Treffen zurückzuziehen. Wir danken beiden an dieser Stelle herzlichst für ihr großes Engagement und hoffen, deren Arbeit ebenso erfolgreich fortsetzen zu können.

Ein personeller Wechsel bewirkt meistens auch strukturelle Veränderungen. So haben wir beschlossen, die bisher zweitägige Veranstaltung auf einen Tag zu konzentrieren und dabei einen thematischen Schwerpunkt zu setzen. Dadurch möchten wir ein größeres Publikum ansprechen und gleichzeitig für eine breitere Wissensvermittlung aktueller Themen aus wichtigen Bereichen unseres Fachgebietes sorgen.

Für das diesjährige Laborleitertreffen wollen wir den Schwerpunkt auf die Gerinnungsdiagnostik legen und freuen uns, dass wir Ihnen mit vielen hochkarätigen Referenten aus ganz Deutschland einen umfassenden sowie praxisorientierten „state of the art“- Überblick über aktuelle Themen der Hämostaseologie bieten können. Selbstverständlich haben wir an dem traditionellen „fachfremden“ Vortrag zum Ende festgehalten. In diesem Jahr wird uns der Kollege Keppler berichten, warum das Gefängnis gut für die Gesundheit sein kann.
Direkt anschließend wird das Laborleitertreffen erneut durch ein gemeinsames Abendessen und den kollegialen Meinungsaustausch abgeschlossen. Auch daran sollten Sie unbedingt teilnehmen.

An dieser Stelle möchten wir den Firmen Roche und Sysmex ausdrücklich für ihr langjähriges Engagement danken, durch die diese Tagung erst ermöglicht wird.

Dieses Jahr tagt die Arbeitsgruppe der Ärzte an staatlichkommunalen Blutbanken (StKB) vormittags am gleichen Ort, so dass die Transfusionsmediziner dieses Mal themenbedingt auch am Laborleitertreffen teilnehmen werden.

Bitte melden Sie sich deshalb online bis zum 15.10.2016 auf unserer Webseite unter www.laborleiter-west.de an.
Gerne können Sie diese Einladung auch an interessierte Mitarbeiter oder Kollegen weitergeben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und hoffen auf eine erfolgreiche Veranstaltung.


Mit besten Grüßen aus Dortmund und Bochum

Priv.-Doz. Dr. med. U. Cassens Dr. med. H. Stiegler

 

weitere Informationen finden Sie hier

 

 

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Veranstaltungen