11.12.2014 - Premiere in der Magistrale: JeKi-Chor sorgte für Weihnachtsstimmung im Klinikum

Kinder eines JeKi-Chores („Jedem Kind ein Instrument“) sangen und spielten am Donnerstag, 04. Dezember, vor weihnachtlicher Kulisse in der Magistrale Weihnachtslieder für alle Patienten, Besucher sowie Mitarbeitende des Hauses.


 

Alle Jahre wieder…aber diesmal zum ersten Mal in der im September eröffneten Magistrale des Klinikums Dortmund. Dort sangen und spielten Kinder eines JeKi-Chores („Jedem Kind ein Instrument“) am vergangenen Donnerstag, 04. Dezember, vor weihnachtlicher Kulisse Weihnachtslieder für alle Patienten, Besucher sowie Mitarbeitende des Hauses. Die Kinder waren Grundschüler aus Dortmund, denen mit dem JeKi-Programm die Möglichkeit gegeben wird, ein selbst ausgesuchtes Musikinstrument zu erlernen – im ersten Schuljahr kostenlos. An der Organisation des Weihnachtssingens beteiligt war auch der Verein „Prokultur - Ehrenamt für Kultur Dortmund e.V.“.

 

Im Mittelpunkt des JeKi-Programms steht das gemeinsame Musizieren der Kinder, um ihre musikalischen, sozialen und integrativen Fähigkeiten zu entwickeln und zu verbessern. Umgesetzt wird das Programm an insgesamt 85 Dortmunder Grundschulen sowie zwei Förderschulen. Unterstützt wird es von der Kulturstiftung des Bundes, dem Land NRW und der Zukunftsstiftung Bildung in der GLS Treuhand e.V.. Seit dem Schuljahr 2011 / 2012 übernimmt das Land NRW die Förderung.

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

NewsSlider