06.06.2017 - Stroke-Guide 2.0

„Sinnvolle kardiologische Diagnostik auf der

Stroke Unit und deren therapeutischen Konsequenzen“

Interaktive und praxisbezogene Fortbildung zur

aktuellen Versorgung cerebro-vaskulärer Erkrankungen


 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

 

nach dem sehr erfolgreichen Start unser Fortbildungsreihe Stroke-Guide 1.0 im vergangenen Jahr werden wir in 2017 dieses Konzept fortsetzen.

Das Thema lautet

 

„Sinnvolle kardiologische Diagnostik auf

der Stroke Unit und deren therapeutischen Konsequenzen“

 

Interaktive Falldemonstrationen und –diskussionen sollen ein möglichst realistisches Alltags- und Dienstszenario simulieren.

Durch intensive Gespräche in Kleingruppen soll eine Lernatmosphäre geschaffen werden, in der jeder Teilnehmer seine Fragen einbringen kann. Wir wollen Ihnen somit in einer etwas anderen Form konkretes Anwenderwissen vermitteln, das Ihnen bei der Versorgung von Schlaganfallpatienten nützlich ist.

 

Wir laden Sie herzlich zu unserem Workshop ein und freuen uns auf Ihr Kommen

 

PD Dr. med. Saskia Meves

St. Marien-Hospital

Mülheim an der Ruhr GmbH

 

Prof. Dr. med. Martin Köhrmann

Universitätsklinikum Essen

Klinik für Neurologie

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Verwandte Nachrichten

Veranstaltungen