11.05.2015 - Wie hoch ist mein Schlaganfallrisiko? - Schlaganfall-Hilfe Dortmund e.V. veranstaltet Gesundheitscheck-Parcours

Am Dienstag, 12. Mai 2015, veranstaltet der Schlaganfall-Hilfe Dortmund e.V. im Rahmen des Schlaganfalltages 2015 einen Parcours, bei dem alle Interessierten an sechs Stationen ihr persönliches Schlaganfallrisiko ermitteln können.


Wie hoch ist mein Schlaganfallrisiko? Um diese Frage zu beantworten veranstaltet der Schlaganfall-Hilfe Dortmund e.V. im Rahmen des Schlaganfalltages 2015 am Dienstag, 12. Mai 2015, in Kooperation mit dem Klinikum Dortmund sowie weiteren Dortmunder Krankenhäusern und dem Rettungsdienst der Stadt Dortmund einen Gesundheitscheck-Parcours. Von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr haben alle Interessierten Gelegenheit, sich von den Schlaganfallexperten an fünf Stationen kostenlos durchchecken zu lassen. Angeboten werden u.a. EKG-, Cholesterin- sowie Ultraschalluntersuchungen des Herzens und der Halsschlaggefäße. Daneben demonstriert der Rettungsdienst der Dortmunder Feuerwehr in einer weiteren Station die Abläufe einer Notfallversorgung.

 

Station 1: EKG, Blutdruck und Schluck-Check (Hüttenhospital Dortmund)

Station 2: Koordination (Hüttenhospital Dortmund und Klinik am Stein)

Station 3: Demonstration einer Notfallversorgung (Rettungsdienst der Dortmunder Feuerwehr)

Station 4: Blutzucker, BMI, Cholesterin (Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund)

Station 5: Ultraschall des Herzens (St. Josefs-Hospital Dortmund-Hörde, Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, Klinikum Dortmund gGmbH, Knappschaftskrankenhaus Brackel)

Station 6: Ultraschall der Halsschlaggefäße (Neurologie Klinikum Westfalen und Klinikum Dortmund gGmbH)

 

Termin:
Wie hoch ist mein Schlaganfallrisiko? Informationsveranstaltung mit Gesundheitscheck-Parcours
12,05.2015, 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Berswordt-Halle Dortmund am Friedensplatz
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Kontakt:
Marco Anders, AOK NordWest
Tel.: 02323 / 144-451

 

Weiterführende Informationen:
http://schlaganfall-hilfe-dortmund.de/

 

 

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Veranstaltungen