17.03.2015 - Soweit die Füße tragen und ertragen

Hauterkrankungen der Füße - vom diabetischen Fuß bis zum Fußpilz


In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen umfassenden Überblick über häufige Erkrankungen der Füße und ihre Ursachen. Angefangen bei weit verbreiteten Fußpilzerkrankungen über typische Hauterkrankungen und Tumorerkrankungen der Füße bis zum Diabetischen Fußsyndrom und seiner Behandlung geben Ihnen unsere Experten Auskunft und stehen für Ihre Einzelfragen gerne zur Verfügung.

 

Zusätzlich werden Antworten auf folgende Fragen gegeben:

 

  1. Was kann man tun, wenn eine Nervenstörung an den Füßen festgestellt wird?
  2. Was kann man tun, wenn Verletzungen an den Füßen aufgetreten sind?
  3. Wodurch entstehen Wundheilungsstörungen an den Füßen?
  4. Welche Schuhe sind gefährlich?
  5. Welche Ärztinnen oder Ärzte sind gefährlich?

 

Datum: 18. März 2015

Zeit: 18.00 bis 19.30 Uhr

Ort: Klinikum Dortmund, Magistrale/Haupthalle

 

Leitung/Referent: Frau Prof. Dorothée Nashan, Klinikdirektorin der Hautklinik, Dr. Ulrike Beitekde, ltd. Oberärztin der Hautklinik, Klinikum Dortmund; Dr.Alexander Risse, ltd. Arzt Diabetologie KLZ Nord, Klinikum Dortmund; Karlheinz Steinmann, Physiotherapeut und Podologe, Klinikum Dortmund

 

Kursgebühr: kostenlos

Anmeldung: nicht erforderlich

 

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017