12.11.2020 - Spezialkurs im Strahlenschutz für Ärztinnen und Ärzte

Voraussetzung für die Teilnahme ist der erfolgreiche Abschluss eines Grundkurses für Ärztinnen und Ärzte.


Der Kurs entspricht den Vorgaben des neuen Strahlenschutzgesetzes und der neuen Strahlenschutzverordnung vom 31.12.2018.

 

Inhalte:

  • Röntgeneinrichtungen und Störstrahler
  • Dosimetrie in der Röntgendiagnostik
  • Strahlenschutz der Beschäftigten und Patienten
  • Behördliche Verfahren und Prüfungen
  • Strahlenschutzmessungen
  • Rechtsvorschriften

 

 

Ihr Nutzen:

Sie erlangen die Theorievoraussetzungen für die Beantragung der Fachkunde nach der Röntgenverordnung bei der Ärztekammer.

 

 

Kursleitung:

Prof. Dr. med. Stefan Rohde, Klinikdirektor Radiologie und Neuroradiologie; Klinikum Dortmund gGmbH

Dr. rer. nat. Andreas Block, Leiter des Instituts für Medizinische Strahlenphysik und Strahlenschutz; Klinikum Dortmund gGmbH

 

 

Methoden und Vermittlungsformen:

Vortrag
praktischer Teil
 

 

Teilnehmerkreis:

Ärztinnen und Ärzte

 

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt.

 

 

Termin und Ort:

Kurs 9271: 04.-05.06.2020

 

Kurs 9272: 12.-13.11.2020

 

Klinikum Dortmund gGmbH

Raum Tremonia, Verwaltungsgebäude, 1. Etage

Beurhausstr. 40

44137 Dortmund

 

 

Zeit:

jeweils 9.00 - 18.00 Uhr

 

 

Teilnahmegebühr:

235,00 €

 

Für Mitarbeiter/innen des Klinikums ist die Teilnahme kostenlos.

 

 

Beratung & Kontakt:

0231-953-20527

jutta.brockmann-kursch(at)klinikumdo(punkt)de

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo