11.05.2020 - Strahlenschutzkurs für medizinisches Personal nach Anlage 10 der Fachkunderichtlinie (RöV)

Die AkademieDO führt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medizinische Strahlenphysik und Strahlenschutz und der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie der Klinikum Dortmund gGmbH einen Strahlenschutzkurs für OP-Personal durch.


Dieser Kurs umfasst insgesamt 20 Unterrichtsstunden, die sich in 16 theoretische und 4 praktische Stunden aufgliedern.

 

Der Kurs endet nach einem Repetitorium mit einer 45-minütigen schriftlichen Erfolgskontrolle (Multiple Choice).

 

Der Kurs entspricht den Vorgaben des neuen Strahlenschutzgesetzes und der neuen Strahlenschutzverordnung vom 31.12.2018.

 

Inhalte:

Theoretische Inhalte sind u. a.:

  • Erzeugung von Röntgenstrahlen: Physikalische Grundlagen
  • Röntgengeräte: Aufbau und klinischer Einsatz
  • Bildentstehung und Bildqualität
  • Strahlenschutzrecht
  • Dosisbegriffe und Dosimetrie
  • Personendosimetrie und Dosisgrenzwerte
  • Natürliche Strahlenexposition
  • Strahlenbiologie, Strahlenrisiko

 

Inhalte des Praktikums:
Anwendungen zur Dosimetrie und Messtechnik
Strahlenschutz am mobilen C-Bogen
Röntgenanatomie
Einstelltechnik: Körperstamm und Extremitäten
 

 

Ihr Nutzen:  

Sie erwerben die erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz nach §24 Abs. 2 Nr. 3 und 4 RöV, die Personen benötigen, die ausschließlich einfache Röntgeneinrichtungen auf direkte Anweisung des unmittelbar anwesenden Arztes bedienen (z.B. OP-Personal).

 

 

Kursleitung:

Dr. rer. nat. Andreas Block

Leiter des Instituts für Medizinische Strahlenphysik und Strahlenschutz

Klinikum Dortmund gGmbH

 

 

Methoden und Vermittlungsformen

Vortrag
praktischer Teil
 

 

Teilnehmerkreis:

Der Strahlenschutzkurs richtet sich an

OP-Personal
Personal der Chirurgischen Ambulanz
Endoskopiepersonal, das ausschließlich einfache Röntgeneinrichtungen auf direkte Anweisung eines unmittelbar anwesenden Arztes bedient

 

 

Termin und Ort:

Kurs 9277: 11.-13.05.2020

 

Klinikum Dortmund gGmbH,

Raum Magistrale 1

Beurhausstr. 40,

44137 Dortmund

 

Zeit:

11.05.2020 und 12.05.2020, 9.00 bis 16.15 Uhr

13.05.2020, 9.00 bis 12.00 Uhr

 

 

Teilnahmegebühr:

275,00 €

 

Für Mitarbeiter/innen des Klinikums ist die Teilnahme kostenlos.

 

 

Beratung & Kontakt:

Tel.: 0231-953-20527

jutta.brockmann-kursch(at)klinikumdo(punkt)de

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo