23.04.2018 - Urologische Fortbildungsveranstaltung und Qualitätszirkel ProDo

Urologische Fortbildungsveranstaltung und Qualitätszirkel ProDo


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

im Rahmen unserer Fortbildungsveranstaltungen im Hause Overkamp möchte ich Sie nach Dortmund einladen und freue mich, Sie am Montag, den 23. April um 19.00 Uhr begrüßen zu dürfen.

 

Die Uro-Onkologie befindet sich derzeit in einem grundlegenden Wandel. Im Rahmen der letzten Veranstaltungen sind wir auf die neuen Wirkprinzipien, insbesondere in der Immunonkologie, eingegangen. Einen umfassenden Überblick über diese spannende Thema wird Herr Priv.-Doz. Dr. Bögemann (Münster) geben.

 

Die Roboter-assistierte onkologische und rekonstruktive Urologie ist aus unserem Fach nicht mehr wegzudenken. Über den gegenwärtigen Stand und einen Ausblick wir Herr Dr. Kreutzer berichten.

 

Die operative Therapie des Benignen Prostatasyndroms ist ebenfalls vielfältiger geworden. Herr Dr. Kress wird hierzu einen Überblick geben.

 

Weiterhin werden wir die neuesten Daten vom Frühjahrs ASCOGU präsentieren.

 

Der Programmpunkt „Neues aus dem Klinikum“ rundet unsere interessante Fortbildungsveranstaltung ab.

 

Anschließend darf ich Sie wie üblich zu einem gemeinsamen Imbiss einladen.

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen!


Mit freundlichen und kollegialen Grüßen
Prof. Dr. Michael C. Truß

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Flyer

 

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Fortbildungen Urologie Prostatakarzinomzentrum