26.10.2020 - Yoga für mich!

Yoga wird heute vor allem als ein System körperlicher Übungen (Asanas) verstanden, durch die eine Verbindung von Körper und Geist angestrebt wird. Viele Yoga-Praktizierende erleben nicht nur körperliche Verbesserungen sondern auch eine andere Sichtweise auf sich und ihre Umgebung, sodass Stress und körperliche Belastungen anders beurteilt und angegangen werden können.


Inhalte:

  • Gewinnung von Körperbewusstsein durch Atem- und andere Körperübungen
  • Es werden weniger die berüchtigten Yoga-Haltungen geübt, als deren Voraussetzungen vermittelt. Dies sind v. a. bewusste Atemführung und Körperhaltung in einfachen Asanas
  • Atemübungen (Pranayama), Meditation, Entspannungsübungen
  • Erläuterung des individuellen Einsatzes von Hilfsmitteln
     

Ihr Nutzen:

  • Belastende Situationen können erkannt werden
  • Sie können besser mit Stress umgehen
  • Belastende Bewegungsmuster können erkannt werden
     

Dozent:

Ingo Lapainis, Yogalehrer nach den Standards der Vinyasa Yoga Alliance

 

Methoden und Vermittlungsformen:

  • Mündliche Anleitung
  • Eigene Übungen
  • Hilfestellung (Assists, „Hands on“)

 

Teilnehmerkreis:

Der Kurs richtet sich an Ungeübte und Geübte jeden Alters, Sie müssen also nicht besonders fit oder beweglich sein. Es wird dennoch anstrengend.

 

 

Termin und Ort:

Kurs 9631:  6 Termine jeweils montags 13.01. – 17.02.2020

Kurs 9643:  6 Termine jeweils montags 26.10. – 30.11.2020

 

Klinikum Dortmund gGmbH

Gymnastikraum, UG Dudenstift

Beurhausstr. 40

44137 Dortmund

 

 

Zeit:

Jeweils 16:30 – 17:45 Uhr


Für Mitarbeiter des Klinikums und der ServiceDO: Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme außerhalb der Arbeitszeit erfolgt.

 

 

Bemerkungen:

Bitte bringen Sie ein Kissen oder eine Decke und einen Gürtel oder Gurt mit.

 

Teilnahmegebühr:

50,00 €

 

Für Mitarbeiter des Klinikums und der ServiceDO ist die Teilnahme kostenlos.

 

Beratung & Kontakt:

0231-953-20236

barbara.glasmacher(at)klinikumdo(punkt)de

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo