Künstliche Gelenke: Endoprothetikzentrum des Klinikums rezertifiziert

Das Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung des Klinikums Dortmund wurde von der Initiative...

„Beste Krankenhäuser 2022“: Klinikum Dortmund gleich 17x empfohlen

Zum vierten Mal in Folge: Das Klinikum Dortmund zählt laut dem F.A.Z.-Institut auch in diesem Jahr...

Klinikum Dortmund unterrichtet in größter Herzchirurgie Londons

Operieren über kleinste Schnitte in der Haut: Nachdem das Team des Herzzentrums im Klinikum Dortmund...

Stammzellspende: Blutspende des Klinikums bietet Typisierung an

Hoffnung für Krebspatient:innen: Alle, die sich in Deutschland bislang noch nicht für eine...

Selimiye Moschee e.V. übergibt Geschenke für die jungen Patient:innen

Kleine Überraschungen im Krankenhausalltag: Die Frauengruppe des Vereins „DITIB türkisch-islamische...

Datenverarbeitung

Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung unterstützt die Prozesse des Klinikums durch Konzeption, Implementierung, Betrieb und Pflege von IT-Lösungen. Sie berät und unterstützt Anwender beim Einsatz von IT-Technologie.

Die Datenverarbeitung ist wie folgt gegliedert:

 

IT-Anwendungen

  • Krankenhausinformationssystem
  • SAP R3/
  • Fachabteilungs- und Spezialverfahren
  • Datenbanken und Datenmodelle


Netzwerk- und Systemtechnik

  • Serversysteme
  • PC-Infrastruktrur
  • Netzwerktechnik
  • Basisdienste und -anwendungen


Benutzerservice

  • EDV-Service-Hotline
  • First-Level-Support
  • Benutzermanagement
  • Hardwaremanagement (PC, Monitore, Drucker,...)
  • Softwaremanagement
  Ansprechpartner Kontakt

Dipl. Ing. Thomas Prumbaum

Abteilungsleiter

Telefon: +49 (0)231 953-20926
Fax: +49 (0)231 953-20515
E-Mail senden