6. Dortmunder Ultraschallworkshop: „Grundlagen und Gefäßsonografie“ ...

Der Ultraschall erhält einen immer stärkeren Einzug in alle Bereiche der Anästhesie und...

„Wunschbaum“-Aktion: BMW beschenkt Kinder und Jugendliche im Klinikum

Wünsche werden wahr: Die Dortmunder BMW-Niederlassung hat den jungen Patient:innen im Westfälischen...

Corona- und Grippezeit: Blutspende des Klinikums befürchtet Mangel

Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber und Schüttelfrost: Die Grippe zeigt sich oft mit einer Vielzahl an...

„Krebsfresser“-Pinguine und Co: Krebspatientin spendet Stofftiere

„Man muss immer mit dem Leben rechnen“: Unter diesem Motto möchte Sarah Schott den jungen...

Ab jetzt mit neuer Adresse: Praxis für Allgemeinmedizin ist umgezogen

Die Praxis für Allgemeinmedizin unter der Leitung von Dr. Charlotte Witt ist umgezogen und ab jetzt...

Klinikzentrum Mitte
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Adipositassprechstunde
Zentrumskoordinatorin Anja Möller
jeden Dienstag 12-16 Uhr

Terminvereinbarung über unser CAD:
0231/ 953-21971

Willkommen im Adipositas-Zentrum

Das Team des Adipositas-Zentrums im Klinikum Dortmund heißt Sie herzlich willkommen!

Weltweit leiden über 1,5 Milliarden Menschen an Übergewicht, davon erkrankt ein Großteil an Folgeerkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen. Hinzu kommen neben den körperlichen auch die seelischen Belastungen. Eine nachhaltige Gewichtsreduktion ist nicht selten schwierig, Diäten zeigen häufig keine langanhaltenden Erfolge. Eine Bewegungstherapie ist in vielen Fällen aufgrund des Übergewichtes nur sehr eingeschränkt möglich. Wir beschäftigen uns deshalb seit vielen Jahren mit dem Thema Adipositas und den entsprechenden Folgeerkrankungen, insbesondere dem Diabetes mellitus Typ 2.

 

Therapieansätze

Aufgrund der vielfältigen Ursachen für Adipositas gibt es mittlerweile auch einen multimodalen Therapieansatz bestehend aus vier Säulen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, unsere Patient:innen zu jedem Zeitpunkt im interdisziplinären Team zu behandeln.

Reicht eine Gewichtsreduktion durch die Umstellung der Ernährungsgewohnheiten und des Bewegungsverhaltens nicht aus, kann eine operative Veränderung des Magen-Darm-Traktes die Gewichtsreduktion unterstützen.

Als Referenzzentrum für minimalinvasive Chirurgie (DGAV zertifiziert) können Sie sich in unserer Abteilung auf eine höchstmögliche Expertise im Rahmen der Operationen verlassen. Seit 2021 werden die Operationen nicht nur minimalinvasiv, sondern zudem auch Roboter-assistiert durchgeführt.

Durch die Möglichkeiten eines Krankenhauses der Maximalversorgung sind wird darüber hinaus auch in der Lage, besonders schwer vorerkrankte Patient:innen zu behandeln.

 

Nachsorge

Weiterhin liegt bei uns ein besonderer Schwerpunkt auf der postoperativen Nachsorge der Patient:innen, die wir komplett aus einer Hand anbieten. Dies ist nicht gängiger Standard, wir erreichen so aber besonders gute Erfolgsquoten mit hoher Patientenzufriedenheit.

Zusätzlich bieten wir monatlich ein Patientenseminar „Adipositas - Moderne Therapiemöglichkeiten“ an, bei dem wir Ihnen einen Überblick über unser Behandlungskonzept geben sowie die verschiedenen operativen Therapiemöglichkeiten erläutern. Die Teilnahme ist dabei kostenlos.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Dr. med. Bernd Kroes und das Team des Adipositaszentrums

 

Leitung Adipositas-Zentrum

Dr. med. Bernd Kroes, MHBA

FA für Viszeralchirurgie
Spezieller Viszeralchirurg

Adipositas Sprechstunde

Tel: +49 (0)231 953-21971