Großer Einsatz für die ganz Kleinen: DC Feuer Pfeile spenden 2.400 ...

Genau ins Schwarze getroffen: Durch Sammelaktionen und ganz besonders bei ihrem eigenen Dart-Turnier...

Buntes Treiben in der Kinderklinik

Gamze Ciplak veranstaltet als ehemalige Patientin Aktion für die Kinder

Selbst bemalte Christbaumkugeln im Klinikum Dortmund - Gemeinsam wird ...

Prachtvoll geschmückt und bereit für Weihnachten: Der Tannenbaum in der Magistrale im Klinikum...

Wir wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

VIP-Besuch im Westfälischen Kinderzentrum: La Toya Jackson verteilt ...

Die kleinen Patienten im Klinikum durften sich in der letzten Woche über einen ganz besonderen...

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nimmt als zentrale Stelle in der Klinikum Dortmund gGmbH folgende Aufgaben für den Betreiber wahr:

  • die Aufgaben einer Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen
  • die Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und
  • die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen.

 

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Ansprechpartner:
Martin Bornemann MSc.

Kontakt:
Telefon: +49 (0)231 953-21372
Mobil: +49 (0)1726539989
Fax: +49 (0)231 953-20641
Email an den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit