Klinikum Dortmund erhält Inkometa-Award für originelle Kampagne zur ...

Das Klinikum Dortmund wurde jetzt in Köln mit dem „Inkometa“, Deutschlands renommiertestem Preis für...

Virtuell gegen Demenz und Co. – Spendenaktion: „Bike-Labyrinth“ soll ...

Heute Paris, morgen Mailand – das möchte die Klinik für Geriatrie (Altersheilkunde) des Klinikums...

Rekord in Top-Ärzteliste 2019: Klinikum Dortmund wird nun gleich ...

So viel war es noch nie: Gleich zwölfmal wird das Klinikum Dortmund in der jetzt veröffentlichten...

„Digitale Fusionsbiopsie" - Verdacht auf Krebs: Urologen können noch ...

Die Urologen im Westfälischen Krebszentrum des Klinikums Dortmund haben eine neue Methode im...

Klinikum Dortmund bringt eigenen Podcast über Medizin auf den Markt ...

Medizinwissen für die Ohren: Mit einem eigenen Podcast über Medizin bietet das Klinikum Dortmund nun...

Medizintechnik

Sicherheit und Kompetenz für medizintechnische Geräte und Systeme
Die permanente Innovation im medizinischen und technischen Bereich führt dazu, dass immer bessere medizintechnische Geräte und Systeme im Klinikum Dortmund zur Verfügung stehen. Die letzten Jahre waren und sind von einer rasanten Technologieentwicklung im Krankenhaus gekennzeichnet, wobei die Medizintechnik dazu beiträgt, Behandlungs- und Therapieprozesse für unsere Patienten technologisch zu unterstützen.

Leistungsprofil
Priorität und Hauptaufgabe für die Mitarbeiter der Abt. Medizintechnik ist es, die Betriebsfähigkeit und den gefahrlosen Einsatz von aktiven Medizinprodukten und anderen medizintechnischen Anlagen sicherzustellen.

Die Abt. Medizintechnik bewirtschaftet die im gesamten Klinikum Dortmund betriebenen aktiven Medizinprodukte und Anlagen.

Die Mitarbeiter beraten die klinischen Anwender und Nutzer im Rahmen der technologischen Weiterentwicklungen, in Sicherheitsaspekten an den Geräten und Systemen.

Die Mitarbeiter der Abteilung bieten ihre Erfahrungen und Fachkenntnisse zur Unterstützung der klinischen Anwender zur Umsetzung des MPG und der MPBetreibV an. In Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen wird das medizinische Personal geschult.

Medizintechnik
Ansprechpartner:
Martin Bornemann MSc.

Kontakt:
Telefon: +49 (0)231 953-21372
Mobil: +49 (0)1726539989
Fax: +49 (0)231 953-20641
Email an den Ansprechpartner