Hautklinik: Mangelnder Sonnenschutz führt zu Schäden im Alter

Steigende Temperaturen, Sonnenschein und Frühlingsanfang: Nach dem langen und kalten Winter zieht es...

Unfallklinik sichert die Versorgung in der Corona-Pandemie

In der Pandemie hat die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Klinikums...

Der Fahrdienst Georg spendet Spielzeug für Kinderkrebsstation

Ablenkung in Corona-Zeiten: Das Team des Dortmunder Fahrdienstes Georg hat Kisten voll mit...

Neues Therapieangebot: Zungenschrittmacher bei Schlafstörungen

Müde und unkonzentriert: Wer tagsüber oft erschöpft ist, der leidet nicht selten unbewusst an...

Medizinische Masken: Pflege bei Hautunreinheiten, Rötungen und Co.

Sie schützen uns und unser Umfeld vor einer Ansteckung mit Covid-19 und sind deshalb unumgänglich:...

Spenden-Shop

Spenden als würden Sie shoppen

Spenden-Shop
Hier können Sie alle Projekte unterstützen, die in unserem Krankenhaus komplett kostenfrei angeboten, aber über Spenden finanziert werden.

Zum Spenden-Shop

Sie möchten sich für andere Menschen einsetzen und Gutes tun? Am Klinikum Dortmund sind Sie genau richtig!

Hier warten verschiedene Möglichkeiten auf Sie, um ehrenamtlich tätig zu werden:

1. Patientenhilfe:
Labyrinth Krankenhaus? Werden Sie zum Navigator für Patienten

Wer ein Krankenhaus betritt, wird von Sinneseindrücken überrollt, im Hinterkopf eine schwere Diagnose, als Notfall eingelieferte Verwandte oder eine Operation. Werden Sie zum Patientenhelfer und geleiten Kranke oder Angehörige in dieser Ausnahmesituation durchs Klinikum Dortmund.

Wer? Jeder, der gerne ehrenamtlich arbeiten möchte.

Wann? Flexibel, für ein- oder zweimal in der Woche für drei Stunden. Wir richten uns nach Ihnen!

Wie? In der Unternehmenskommunikation des Klinikums Dortmund melden: Marc Raschke, 0231 953 21200, marc.raschke(at)klinikumdo(punkt)de und dann von Patientenhelfern eingearbeitet werden.

Warum? Um Anderen zu helfen und den (Krankenhaus) Alltag etwas menschlicher zu gestalten.

 

2. Ökumenische Krankenhaushilfe ("Grüne Damen"): 
Werden Sie Teil des Krankenbesuchsdienstes am Klinikum Dortmund! Nähere Informationen finden Sie hier.

 

3. Ehrenamtliches Engagement im Klinikzentrum Nord:
Die Seelsorge im 2. Standort des Klinikums Dortmund (Münsterstraße 240, 44145 Dortmund) freut sich immer wieder über ehrenamtliche Unterstützung.