09.09.2019 - Instagram-Foto des Klinikums Dortmund für PR-Bild Award 2019 nominiert

Starkes Zeichen für die Pflege im Krankenhaus: Ein Foto vom Instagram- Account des Klinikums Dortmund ist jetzt für den PR-Bild Award 2019 (PRBA) der dpa-Tochter „news aktuell“ in der Kategorie „Social Media“ nominiert worden. Der Schnappschuss zeigt zwei Pflegekräfte aus dem Klinikum, die einer Patientin nach Wochen auf der Intensivstation in einem gesundheitlich stabilen Zustand den Wunsch erfüllt haben, an die frische Luft zu kommen. „Wenn wir die Zeit haben, ermöglichen wir unseren Intensivpatienten eine halbe Stunde an der Sonne“, erklären Schwester Anissa und Schwester Agata von der Station A11, die auf dem Foto neben dem Patienten-Bett abgebildet sind.


Die Aufnahme hatte auf den sozialen Kanälen des Klinikums Dortmund Ende letzten Jahres sowie noch einmal im Frühjahr 2019 viele Menschen berührt. „Es zählt auf unserem Instagram-Account zu den Fotos mit der meisten Interaktion“, erklärt Marc Raschke, Leiter der Unternehmenskommunikation. Speziell in der PRBA-Kategorie „Social Media“ werden traditionell Fotos nominiert, die weniger aufgrund foto-technischer oder ästhetischer Kriterien auffallen, sondern auch und gerade aufgrund ihrer anrührenden Geschichte.

 

Positive Wahrnehmung

„Wir freuen uns sehr, dass die Krankenpflege mit dieser Nominierung in Deutschland, Österreich und der Schweiz derart positiv in die öffentliche Wahrnehmung gerückt wird“, so Raschke. „Pflege schafft schließlich so viel, aber das meist ohne viel Aufhebens. Dabei haben Pflegekräfte die große Bühne verdient.“ Neben dem Bild aus dem Klinikum Dortmund sind in der Kategorie „Social Media“ neun weitere Fotos im Rennen. Eine 20-köpfige Jury aus Journalisten und PR-Experten hatte zuvor rund 600 Motive von 160 Unternehmen und Organisationen begutachtet – und sich am Ende für 60 Nominierungen in sechs Kategorien entschieden.

 

Preisverleihung  in Hamburg

Neben der Kategorie „Social Media“ gibt es beim PRBA noch fünf weitere Kategorien (mit ebenfalls jeweils zehn Fotos): Porträt, NGO-Foto, Storys & Kampagnen, Lifestyle und Reisen. Welche Top 3 aus der jeweiligen Kategorie am Ende das Rennen macht, wird am 24. Oktober in Hamburg bei der Preisverleihung bekanntgegeben.

 

Jetzt kann jedermann online abstimmen

Bis zum 11. Oktober 2019 kann nun jedermann online auf der Seite www.pr-bild-award.de/voting/119-social-media-foto.html abstimmen.

 

Deutschland, Österreich und Schweiz

Der Award wird alljährlich von „news aktuell“, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Nachrichtenagentur dpa, initiiert und umfasst neben Deutschland auch die Länder Österreich und Schweiz.

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo