05.11.2014 - Klinikum begrüßt neuen Direktor der Klinik für Orthopädie: Prof. Dr. Lüring

Die Klinik für Orthopädie im Klinikum Dortmund hat einen neuen Direktor: Am 5. November 2014 wurde Prof. Dr. Christian Lüring im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums offiziell vorgestellt. Der 39-Jährige tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Bernd-Dietrich Katthagen (63) an, der nach über 20 Jahren an der Klinikspitze auf eigenen Wunsch hin ausgeschieden ist und nun seinem Nachfolger loyal zuarbeiten wird. Prof. Lüring dankte ihm für seine Arbeit und sagte, dass es ihm eine Freude sei, die Klinik zu übernehmen. Schließlich sei sie medizinisch und technisch bestens aufgestellt und habe weit über Deutschland hinaus einen exzellenten Ruf.

 

 



Die Geschäftsführung des Klinikums Dortmund begrüßt den neuen Klinikdirektor: (v.l.) Rudolf Mintrop (Vorsitzender der Geschäftsführung), Prof. Dr. Michael Schwarz (Ärztlicher Direktor), Prof. Dr. Christian Lüring (Direktor der Klinik für Orthopädie) und Ortwin Schäfer (Arbeitsdirektor).

 

 

Zuvor hatte ihm Prof. Katthagen symbolisch die Schlüssel zu seinem Büro überreicht (Foto unten). Prof. Lüring kommt aus der renommierten, international anerkannten und traditionsreichen Orthopädischen Uniklinik der RWTH Aachen. Sein bisheriger Chef, Universitätsprofessor Dr. Markus Tingart, war deshalb auch zur Feier erschienen und blickte in seinem kurzen Grußwort auf eine lange gemeinsame wissenschaftliche Wegstrecke zurück, die ihn mit Prof. Lüring verbindet.

 

Seit 2010 war Prof. Lüring Geschäftsführender Oberarzt, ab 2011 dann leitender Oberarzt und stellvertretender Direktor der Orthopädischen Uniklinik in Aachen. Er war Mitbegründer und Stellv. Leiter des dortigen Endoprothesenzentrums. Neben der umfangreichen Forschungsarbeit hat sich der Mediziner auch um die Überführung der wissenschaftlichen Ergebnisse in den klinischen Operationsalltag verdient gemacht. Prof. Lüring beschäftigt sich vor allem mit Gelenkknorpel regenerierenden und modernen gelenkersetzenden Verfahren. Komplizierte Wechseloperationen an künstlichen Gelenken gehören ebenso zu seinen Arbeitsschwerpunkten wie Operationen am Fuß.

 

 

Prof. Lüring, der Vater von drei Kindern ist, in Bielefeld geboren wurde und an der Universität in Bonn studiert und promoviert hat, arbeitete vor seiner Zeit in Aachen an den Universitätskliniken in Regensburg und Hannover. Er ist Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und besitzt die Zusatzbezeichungen Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Physikalische Therapie & Balneologie und Orthopädische Rheumatologie.

 

Die Klinik für Orthopädie im Klinikum Dortmund versorgt pro Jahr über 2600 stationäre Patienten und zählt damit zu den leistungsstärksten in Deutschland. Nähere Informationen zur Klinik

 

 

Marc Raschke
Leiter der Unternehmenskommunikation

Klinikum Dortmund gGmbH
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo(punkt)de

www.klinikumdo.de
www.facebook.com/klinikumdo
twitter.com/klinikumdo

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

NewsSlider Orthopädie