Evangelische Kirche organisiert den Transport: Durch Hilfslieferungen ...

30 Krankenhausbetten aus dem Klinikum Dortmund sind auf dem Weg nach Serbien: Das genaue Ziel ist...

Klinikum-Mitarbeiter singen „Hallelujah“ als Youtube-Gruß an die ...

Schon über 3.000 YouTube-Aufrufe in nicht mal zwölf Stunden: Mit einem außergewöhnlichen...

Klinikum Dortmund eröffnet Krankenhaus-Online-Spendenshop: Mit einem ...

Das Klinikum Dortmund hat den bundesweit ersten Krankenhaus-Spendenshop online gestellt. Ob für die...

Spende der Firma Accenture aus Dortmund: Berg aus Geschenken - IT- ...

Geschenk für Geschenk wird aus der Tüte geholt und aufgestapelt, der Berg wird immer höher, die...

Großzügige Spende für die Klinik für Kinderchirurgie und -urologie: ...

Normalerweise verteilen sie in der Vorweihnachtszeit Präsente an ihre Kunden. Stattdessen beschenkt...

Schulunterricht für Kranke

Unterricht

Die Schule geht weiter, auch wenn unsere schulpflichtigen Patientinnen und Patienten noch im Klinikum verweilen müssen. Um größere Lücken bei der schulischen Ausbildung zu vermeiden, gibt es bei uns eine Schule für schulpflichtige Kranke. Gemäß den Richtlinien und Lehrplänen der jeweiligen Schule wird hier Unterricht in allen wichtigen Fächern erteilt.

Auch wenn Schülerinnen und Schüler nach dem Klinikaufenthalt länger als 6 Wochen nicht am Unterricht der Heimatschule teilnehmen können, ist die Schule für Kranke bei der Beantragung von Sonderunterricht (Hausunterricht) behilflich.

Das Sekretariat und die entsprechenden Schulräume befinden sich im Klinikzentrum Mitte, Eingang Kinderklinik, Humboldtstraße, (Telefon 50 – 27 970).