Klinikum Dortmund zählt zu den besten Ausbildern Deutschlands

Das Klinikum Dortmund wurde vom „Institute of Research & Data Aggregation GmbH“ als einer der besten...

Klinikum Dortmund gewinnt den Personalmanagement Award 2021

Bereits das dritte Mal wurde das Klinikum Dortmund jetzt in Berlin mit dem branchenübergreifenden...

Offener Brief: Ärzt:innen danken Dortmunder Bevölkerung

wir begleiten Sie und unsere Patient:innen nun seit 18 Monaten durch eine Pandemie, die für viele...

Angehörigenfreundliche Intensivstationen werden erneut zertifiziert

Beistand, Wärme und ein vertrautes Gefühl: All das können Angehörige den Patient:innen auf einer...

Junger Patient wird mit seltener Ross-Operation erfolgreich behandelt

Gelenkschmerzen, Luftnot und anhaltendes Fieber: Önder Soya fühlte sich plötzlich immer schlechter,...

Selbsthilfegruppe Blasenkrebserkrankungen Dortmund

Die Selbsthilfegruppe wurde im Januar 2004 gegründet, wobei die Mitgliederzahl stetig steigt. Unser Leitgedanke ist "Wissen kann Ängste abbauen."

Das Sammeln von Informationen und das damit erlangte Wissen machen es möglich, eine andere, aktivere Einstellung zu der Erkrankung zu gewinnen. Außerdem hilft es, das Gefühl in Schach zu halten, dem Schicksal völlig ausgeliefert zu sein.

Die Selbsthilfegruppe als Team erarbeitet mögliche Antworten und dient als Pool der Information.

Diese Selbsthilfegruppe richtet sich an alle, die vom Blasenkrebs betroffen sind oder waren und persönlich aktiv etwas dagegen tun wollen, einschließlich der Vorsorge.

 

Ihr Ansprechpartner:

K.-H. Bockelbrink
Tel.: 0231 40 36 76
E-Mail senden

Weitere Informationen: http://www.shg-blasenkrebs-do.de/