Treuepreis 2021: Einsendung von Namen verdienter Pflegekräfte

Der Countdown läuft: Bis zum 31.07.2022 können neben Kolleg:innen des Klinikums Dortmund auch...

Westf. Kinderzentrum ist „Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2022-2023“

Bereits zum siebten Mal: Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie die Klinik für...

17-Jährige aus der Ukraine wurde erfolgreich im Klinikum operiert

Es sind schreckliche Momente, die die 17-jährige Yelyzaveta Baranova von ihrer Flucht aus der...

Von Altenpflege zu Intensivpflege: Neues Trainee-Programm im Klinikum

Bundesweit selten: Das Klinikum Dortmund bietet examinierten Altenpflegekräften ein spezielles...

Herzzentrum: Chirurgischer Trainingsplatz für ganz Europa

Dortmund gilt inzwischen als Ort mit besonders hoher Expertise in der Bypass-Chirurgie – und das...

Selbsthilfegruppe Blasenkrebserkrankungen Dortmund

Die Selbsthilfegruppe wurde im Januar 2004 gegründet, wobei die Mitgliederzahl stetig steigt. Unser Leitgedanke ist "Wissen kann Ängste abbauen."

Das Sammeln von Informationen und das damit erlangte Wissen machen es möglich, eine andere, aktivere Einstellung zu der Erkrankung zu gewinnen. Außerdem hilft es, das Gefühl in Schach zu halten, dem Schicksal völlig ausgeliefert zu sein.

Die Selbsthilfegruppe als Team erarbeitet mögliche Antworten und dient als Pool der Information.

Diese Selbsthilfegruppe richtet sich an alle, die vom Blasenkrebs betroffen sind oder waren und persönlich aktiv etwas dagegen tun wollen, einschließlich der Vorsorge.

 

Ihr Ansprechpartner:

Eliane Denucé: Tel. 0231 7212254

Petra Kämmers: Tel.01577 2529449

E-Mail senden

Weitere Informationen: http://www.shg-blasenkrebs-do.de/