Corona- und Grippezeit: Blutspende des Klinikums befürchtet Mangel

Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber und Schüttelfrost: Die Grippe zeigt sich oft mit einer Vielzahl an...

„Krebsfresser“-Pinguine und Co: Krebspatientin spendet Stofftiere

„Man muss immer mit dem Leben rechnen“: Unter diesem Motto möchte Sarah Schott den jungen...

Ab jetzt mit neuer Adresse: Praxis für Allgemeinmedizin ist umgezogen

Die Praxis für Allgemeinmedizin unter der Leitung von Dr. Charlotte Witt ist umgezogen und ab jetzt...

„Brüder Vom Block 13“ spenden 1.700 Euro für Perinatalzentrum

Scheckübergabe mit besonderem Gast: Der BVB-Fanclub „Brüder Vom Block 13“, der im Stadion auf der...

Azubis zur Anästhesietechnischen Assistenz starten im Klinikum

Unterstützung für das Anästhesie-Team: Pünktlich zum Monatsanfang sind heute 18 Teilnehmer:innen in...

Crohn-Colitis Dortmund

Die Selbsthilfegruppe Crohn und Colitis besteht seit 1992. In unserer Gruppenstunde findet ein Erfahrungsaustausch für Betroffene, Familienangehörige, Freunde und Bekannte
statt. Es bestehen Kontakte zu Gastroentrologen und Krankenhäusern, die sich für CED-Erkrankte (chronischentzündliche Darmerkrankungen) besonders einsetzen. Regelmäßig finden Referentenabende in unserer Gruppenstunde rund um die CED statt. Auch gemeinsame Freizeitaktivitäten gehören dazu.

Telefon: 0160 955 78 065

Ansprechpartner: Thomas Stanke und Sabine Pantic

E-Mail senden

Weiterführende Links: www.crohncolitis-do.de