Klinikum Dortmund: Positives Jahresergebnis zum neunten Mal in Folge

Das Klinikum Dortmund hat das Geschäftsjahr 2021 und damit seine Bilanz zum neunten Mal in Folge mit...

Klinikum gewinnt erneut Deutschen Preis für Wirtschafts kommunikation

Das Klinikum Dortmund ist jetzt mit dem Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation ausgezeichnet...

Patientenfürsprecherinnen des Klinikums wurden zertifiziert

Barbara Menzebach und Brigitte Thiel wurden in ihrer Tätigkeit als Patientenfürsprecherinnen des...

Dialyse zieht als erste Abteilung in Neubau des Klinikums

Moderner Klinik-Anbau über zehn Etagen: Als erste Abteilung ist nun die Dialyse, in der...

Dortmunder Musikschule spendet 3.020 Euro für ukrainische Familien

Erlös aus Benefizkonzert: Das Dortmunder Institut für musikalische Bildung hat 3.020 Euro für die...

Return Suchtselbsthilfe e. V. Dortmund

Wir machen Selbsthilfe lebendig! 

Und das nun schon seit mehr als 10 Jahren. In Dortmund und Umgebung bietet return derzeit 15 Selbsthilfegruppen an: Von montags bis freitags, von Aplerbeck bis Werne. Es gibt moderierte Erstkontakt-Gruppen, unmoderierte Gruppen, eine rein virtuelle Gruppe und eine Gruppe speziell für junge Menschen.

Unsere Gruppen sind so individuell wie du. Thematisch lebendig und flexibel gestalten wir unsere gemeinsame Arbeit. Welche Gruppe die richtige für dich ist, probierst du am besten selbst aus. In einer return-Gruppe gestaltest du aktiv mit und machst dich und deine Sucht zum Thema. Dabei spielt es keine Rolle, ob du abhängig bist von Alkohol, illegalen Drogen, anderen stoffgebundenen oder auch nichtstofflichen Süchten. Und auch Angehörige sind in unseren Gruppen herzlich willkommen!

"Mehr als ein Stuhlkreis"

Neben den regelmäßigen Gruppentreffen findest du bei return noch viel mehr: Mit return aktiv bieten wir Wanderungen, Spieleabende oder Fahrrad- und Motorrad-Touren an. Bei ein- oder mehrtägigen Seminaren zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten kannst du dich fortbilden und intensiv austauschen.

Die Corona-Pandemie bremst uns nicht aus: Fast alle return-Gruppen treffen sich online, falls Treffen in Gruppenräumen gerade nicht möglich sind. 

 

Ansprechpartner

Anja Rimbach, Christian Gräber, Daniela Blanck (Vorstand seit 2020)

 

Kontakt

return Suchtselbsthilfe e. V. Dortmund
Königstr. 48
44309 Dortmund

Telefon: 0157 3379 1772
E-Mail senden

 

Weitere Informationen: 

www.return-s.de

www.facebook.com/return.suchtselbsthilfe