mediTalk: Mangelernährung im Alter Bild 1

Beim mediTALK ging es im April um ein stark unterschätztes Problem: Mangelernährung im Alter. Prof. Dr. Thomas Reinbold, Direktor der Klinik für…

zum Artikel
Ein älterer Mann isst ein Fertiggericht

Mangelernährung ist ein Thema, das ältere Menschen in eine Abwärtsspirale zieht. Prof. Dr. Thomas Reinbold, Direktor der Klinik für Geriatrie, stellt…

zum Artikel
Bild zeigt Mitarbeiterin, die eine Ausgabe der Zeitschrift Focus Gesundheit betrachtet

So häufig wie noch nie: Das Klinikum Dortmund wurde in der diesjährigen Top-Ärzteliste 2023 des Magazins Focus Gesundheit gleich 30 Mal erwähnt.…

zum Artikel
Weiche, breiige oder flüssige Kost: Um die servierten Gerichte künftig noch individueller auf Patient:innen mit Schluck- und Kaustörungen abzustimmen,… zum Artikel
So häufig wie noch nie: Das Klinikum Dortmund wurde in der diesjährigen Top-Ärzteliste 2022 des Magazins Focus Gesundheit gleich 28 Mal erwähnt.… zum Artikel

Leistungsspektrum

Die Klinik für Geriatrie behandelt im Akutgeriatrischen Bereich und in der Geriatrischen Institutsambulanz multimorbide ältere Patienten mit hohem Rehabilitationsbedarf bei:

  • Schlaganfall, Schlaganfallfolgen wie Lähmungen, Schluck- und Sprachstörungen
  • Parkinson-Krankheit und Begleiterkrankungen
  • Polyneuropathien
  • neurochirurgische Operationen
  • Gelenkersatzoperationen, Amputationen
  • Unfälle ggf. mit Operationen
  • Osteoporose auch mit Wirbelfrakturen
  • Arthrose mit Immobilisierung
  • Erkrankungen der Bandscheiben
  • chronische Herz-Kreislauferkrankungen
  • arterielle Verschlusskrankheit
  • Lungenerkrankungen
  • Diabetes mellitus mit Spätschäden
  • sonstige internistische Erkrankungen nach längerer Bettlägerigkeit
  • Patienten nach Langzeitbeatmung
  • Schwerer Multimorbidität
  • akuten/chronischen Verwirrtheitszuständen

Spezielle Geriatrische Krankheitsbilder

  • Gangstörungen und Sturzgefahr
  • Ernährungsstörungen
  • Schmerzsyndrome
  • Inkontinenz
  • Neurokardiovaskuläre Instabilität
  • Fähigkeitsstörungen mit und ohne soziale Beeinträchtigung
  • Demenz mit Begleiterkrankungen
  • Altersdiabetes

Für die Erfüllung dieser Aufgaben bietet der Fachbereich Geriatrie

  • Internistisch klinische Diagnostik (z.T. in Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen im Klinikum)
    EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck, Ergometrie, Sonographie der Bauchorgane, der Schilddrüse, des Herzens, der Venen und Arterien, im B-Bild, Doppler und farbkodierten Verfahren, Kipptischdiagnostik, Endoskopie (Gastroskopie, Koloskopie) endoskopische Schluckdiagnostik.
    Darüber hinaus stehen der geriatrischen Abteilung des Krankenhauses konsiliarisch alle Einrichtungen des Klinikums Dortmund zur Verfügung.
  • Geriatrisches Assessment
    Multiprofessionelle geriatrische Behandlung im Team unter Einbeziehung aller Berufsgruppen (Ärzte, Pflege, Physiotherapie, Physikalische Therapie, Ergotherapie, Logopädie, Sozialarbeit, Psychologie und ggf. Seelsorge)
  • begleitende intensive psychosoziale Beratung, auch der Angehörigen
  • Rehabilitations-Konferenzen, Teambesprechungen, Familienkonferenzen
  • Strukturierte Entlassungsplanung

Datenschutz-Zustimmung