Rund ums Ruhrgebiet: Radtour pro Organspende macht Halt am Klinikum ...

Unterwegs für Herz, Nieren und Co.: Die Radtour pro Organspende führt dieses Jahr durch NRW und legt...

Dortmunder Centrum für Zelltransplantation evaluiert weltweit ...

Im Nachgang zur International Conference on Malignant Lymphoma (ICML) in Italien hat das Dortmunder...

Silber beim Sicherheitspreis 2019: Aktion zur Gefahr von ...

Feuerwerk, Brandverletzungen und ihre Folgen: Mit ihrer Aufklärungsveranstaltung zu den Gefahren...

„One Minute Wonder“: Mitarbeiter im Klinikum Dortmund nutzen neue ...

Lernen in einer Minute: Im Klinikum Dortmund können die Mitarbeiter mit dem Projekt „One Minute...

Im Schlafanzug zur Arbeit: Amazon Dortmund spendet 3.000 Euro an die ...

Solidarität mit krebskranken Kindern: Amazon Logistik Dortmund GmbH hat 3.000 Euro an die...

Pflegeberufe

Werde Teil unseres Pflegeteams

Pflegeberufe
Ich möchte mehr erfahren

Die Normalpflegestationen im Klinikum Dortmund

Standort Nord

Station NF2 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Susanne Kabelitz

Stellvertretung: Cindy Hafemann

Kontakt: 0231/953-18521

28

Neurochirurgie mit dem Leistungsspektrum:

  • Tumore des Gehirns und der Hirnhäute
  • Gefäßfehlbildungen des Gehirns
  • Kompressionssyndrome von Hirnnerven
  • Wirbelsäulenchirurgie

Zu dem pflegerischen Leistungsspektrum zählt die Anwendung des Kinästhetik und Bobath-Konzepts.

Station NA2 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Susanne Kabelitz

Stellvertretung: Birgit Klein

Kontakt: 0231/953-18221

34

Neurochirurgie und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Die NA2 verfügt über 11 Neurochirurgische Wahlleistungsbetten und 23 Mund-Kiefer-Gesichtschirurgische Regel-und Wahlleistungsbetten. Die NA2 ist Bestandteil des Kopf-Hals Tumorzentrums.

Station NA4 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Nadine Kritzler

Stellvertretung: Jennifer Caspers

Kontakt: 0231/953-18241 (Stützpunkt)

35

Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie und Diabetologie:

  • alle Arten von Atemwegserkrankungen
  • Diagnostik und Behandlung von Lungenkrebs
  • allgemein internistische Erkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Folgeerkrankungen des Diabetes
  • Diabetisches Fußsyndrom

Beide Fachgebiete sind zertifizierte Bereiche. Pneumologie: Zertifiziertes Lungenkrebszentrum als Teil des zertifizierten Onkologischen Zentrums ONKO DO des Klinikums.

Diabetologie: Zertifiziert als Behandlungseinrichtung durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft für Diabetes Typ 1 und Typ 2 und ebenso als anerkannte Fußbehandlungseinrichtung der AG Fuß der DDG.

Beide Fachgebiete arbeiten in therapeutischen Teams, die mit den PatientInnen die Therapie individuell abstimmen und planen.

Station NA5 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Petra Sondern

Stellvertretung: Britta Fischer

Kontakt: 0231/953-18471 (Stützpunkt)

36

Die pflegerische Versorgung von PatientInnen in der Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie hat den Schwerpunkt in der Versorgung von Notfällen aller Art sowie Berufs- und Wegeunfällen.

Die PatientInnen werden durch ein interdisziplinäres Team der Krankenpflege, des ärztlichen Diensts und der Physiotherapie versorgt.

Diese Station hat PatientInnen mit septischen sowie aseptischen Wunden. Die Station ist eine komplett modernisierte Panoramastation.

Station NA6 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Petra Sondern

Stellvertretung: Susanne Neumann

Kontakt: 0231/953-18461 (Stützpunkt)

36

Die pflegerische Versorgung von PatientInnen in der Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie hat den Schwerpunkt in der Versorgung von Notfällen aller Art sowie Berufs- und Wegeunfällen.

Die PatientInnen werden durch ein interdisziplinäres Team der Krankenpflege, des ärztlichen Diensts und der Physiotherapie versorgt.

Die Station ist eine neue modernisierte Panoramastation.

Station ND5 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Petra Braun

Stellvertretung: Dagmar Siepmann

Kontakt: 0231/953-18751 (Stützpunkt)

31 interdisziplinär

Die Urologie beinhaltet die pflegerische Versorgung von PatientInnen nach einer operativen oder medikamentösen Behandlung von Tumoren im Urogenitaltrakt, nach minimalinvasiven,- und Beckenbodenchirurgischen Eingriffen sowie Harninkontinenz oder mit Harnleitersteinen etc.

Die pflegerische Versorgung von PatientInnen in der Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie hat den Schwerpunkt in der Versorgung von Notfällen aller Art sowie Berufs- und Wegeunfällen. Die PatientInnen werden durch ein interdisziplinäres Team der Krankenpflege, des ärztlichen Dienst und der Physiotherapie versorgt.

Das Altersspektrum ist breit gefächert und beinhaltet die Versorgung von Kleinkindern bis zum Erwachsenenalter.

Mitarbeiter Pool Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Petra Braun

Kontakt: 0231/953-18758

Der Einsatz wird nach Bedarf auf den peripheren Stationen im Klinikzentrum Nord eingeteilt. Das Spektrum der Fachgebiete beinhaltet die pflegerischen Versorgung von Patienten in der Unfallchirurgie, Urologie, Pneumologie, Diabetologie, Gefäßchirurgie, Neurochirurgie oder Mund-,Kiefer-,Gesichtschirurgie.

Dienstplanung wird individuell nach vorheriger Absprache im Frühdienst und Spätdienst frühzeitig gestaltet. Zudem wird die wird Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefördert.

Station ND6 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Reinhard Gast

Stellvertretung: Nicola Novak

Kontakt: 0231/953-18761 (Stützpunkt)

35

  • Große Tumoroperationen wie da Vinci (Roboter assistierte)Operationen
  • Minimalinvasive Operationen (endoskopische) bei Nierenerkrankungen
  • Endourologie
  • Rekonstruktive Urologie
  • Behandlung von Harnsteinleiden
  • Onkologie

Die ND6 ist eine urologische operative Station, welche das gesamte Spektrum des urologischen Fachgebiets behandelt. Die besonderen Schwerpunkte liegen in den operativen und medikamentösen Therapien von Tumoren im Urogenitaltrakt. Zu den pflegerischen Aufgaben gehören der Umgang mit unterschiedlichen Drainagen und die Inkontinenzversorgung.

Station ND7 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Reinhard Gast

Stellvertretung: Christiane Boldt

Kontakt: 0231/953-18771 (Stützpunkt)

27 mit Wahlleistung

  • Große Tumoroperationen wie da Vinci (Roboter assistierte) Operationen
  • Minimalinvasive Operationen (endoskopische) bei Prostata Erkrankungen
  • Endourologie
  • Rekonstruktive Urologie Behandlung von Harnsteinleiden
  • Onkologie
  • Chemotherapie
  • Wahlleistungsstation

Die ND7 eine urologische operative Station, welche das gesamte Spektrum des urologischen Fachgebiets behandelt. Die besonderen Schwerpunkte liegen in den operativen und medikamentösen Therapien von Tumoren im Urogenitaltrakt. Zu den pflegerischen Aufgaben gehören der Umgang mit unterschiedlichen Drainagen und die Inkontinenzversorgung.

Station ND8 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Heinz Schulte

Stellvertretung: Kerstin Salz

Kontakt: 0231/953-18281 (Stützpunkt)

28

Infektiologie:

  • Erkrankungen nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Tuberkulose und HIV

Pneumologie und Innere Medizin:

  • COPD
  • Pneumonien
  • Bronchialkarzinom
  • Alle anderen Lungenerkrankungen

Die Station verfügt über 14 Zweibettzimmer mit vorgelagerter Schleuse zum Umkleiden und Aufbewahren der Schutzausrüstung. Dies ermöglicht eine pflegerische sowie medizinische Versorgung der IsolationspatientInnen. Zudem wird dadurch ein optimaler Schutz der MitpatientInnen und des Personals gewährleistet.

Station NI2 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Martina Tasler

Stellvertretung: Anela Sabotic

Kontakt: 0231/953-18321 (Stützpunkt)

23

Diabetesschwerpunkstation

  • Behandlung von Pat mit:
  • Typ 1, Typ 2, Typ IIIc und Gestationsdiabetes
  • sowie allen Folgeerkrankungen des Diabetes
  • Zertifizierte Fußbehandlungseinrichtung (DFS)

Die NI2 bietet ein therapeutisches Team bestehend aus Pflegenden und PflegeexpertInnen, DiabetologInnen, InternistInnen, UnfallchirurgInnen, Diabetesberaterinnen und OrthopädietechnikerInnen. Dieses Team setzt sich dafür ein, dass die Therapie der PatientInnen mit ihnen und in ihrem Sinne geplant wird. Die Station ist bekannt für fußerhaltende Behandlungen nach dem Motto: operieren so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich. Zudem steht das Insulinmanagement in Zusammenarbeit mit den PatientInnen im Fokus.

Station NA3 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Martina Tasler

Stellvertretung: Simone Kohn

Kontakt: 0231/953-18231 (Stützpunkt)

35 (davon 3 MKG)

Gefäßchirurgie

Operative sowie konservative Behandlung von Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems.

Besonderheiten sind die komplexe Versorgung großflächiger Wunden, unterschiedliche Verbandstechniken sowie Kompressionsverbände. Die Betreuung der PatientInnen bei Amputationen gehört ebenso zu den pflegerischen Aufgaben wie ein strukturiertes Schmerzmanagement bei pAVK.

Station ND4 Kontakt Betten Schwerpunkte Besonderheiten

Bereichsleitung: Nadine Kritzler

Stellvertretung: Sabine Kaden

Kontakt: 0231/953-341 (Stützpunkt)

24 periphere Betten

9 IMC Betten

  • innere Medizin
  • Pneumologie/ Onkologie
  • Außerklinische Beatmung/ NIV Einstellung
  • COPD
  • Pneumonie
  • Emphysem

Die Station ND4 ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Der periphere Bereich umfasst 24 Betten und der Überwachungsbereich/IMC neun Betten. Zu besonderen pflegerischen Aufgaben zählen die Versorgung von Pleuradrainagen und Trachealkanülen sowie die Mitarbeit an der Atemtherapie.