Für ihre Gesundheit. Für unsere Stadt.

Für ihre Gesundheit. Für unsere Stadt.

Für ihre Gesundheit. Für unsere Stadt.

Validierung der Simulationsergebnisse

Im Biomechanik-Labor nachgebaute Strömungs-Teststrecke zur Validierung der Simulationsergebnisse. Man kann deutlich einen zyklisch intermittierenden Kollaps der oberen Atemwege sehen.

Das Schnarchen (Rhonchopathie) beruht darauf, dass vulnerables Weichgewebe des oberen Atemtraktes vom Luftstrom während der Ein- und Ausatmung mitgerissen wird und gegen andere Wandanteile schlägt. Ist zu viel Weichgewebe vorhanden, kommt es dabei zum Kollaps bzw. Verschluss der oberen Atemwege. Diese physikalischen Vorgänge können an einem patientenspezifischen Modell im Biomechanik-Labor nachgestellt werden.

Datenschutz-Zustimmung