Zertifizierung unterstreicht Qualität der Uroonkologie

Die Urologische Klinik am Klinikum Dortmund freut sich über eine umfangreiche Zertifizierung ihrer Onkologie durch die Deutsche Krebsgesellschaft…

zum Artikel
Stern-Sonderheft Gute Ärzte 2024

Die aktuelle „Stern“-Ärzteliste 2024 zeichnet 14 Fachbereiche des Klinikums Dortmund aus. Elf Spezialisten gehören demnach zu Deutschlands…

zum Artikel
Bild zeigt Jiadong Xia, Xuedong Wei und Prof. Truß

Seit Anfang des Jahres sind zwei Gastärzte aus China in der Urologischen Klinik des Klinikums Dortmund zu Besuch.

zum Artikel
Bild zeigt Sebastian Homann mit Masterarbeit an der Urologischen Klinik

Wissenschaftliches und praktisches Arbeiten gehen in der Klinik für Urologie des Klinikums Dortmund Hand in Hand.

zum Artikel
Mitarbeitende und Gäste feierten gemeinsam mit den leitenden Ärztinnen und Ärzten und Klinikum-Geschäftsführer Prof. Dr. Dr. Stefan Haßfeld die offizielle Eröffnung der neuen Onkologischen Ambulanz NI7 im Klinikzentrum Nord.

Neue Onkologische Ambulanz NI7 am Klinikum Dortmund - Standtort Nord - offiziell eröffnet.

zum Artikel
Bild zeigt Klinikdirektor Prof. Dr. Truß, Dr. Linda Busse, Carsten Schwarzer, Julia Frehse, Dr. Jakob Michaelis und Julia Neumann, die die Studie PRO-P im Prostatakarzinomzentrum betreuen.

Die Urologische Klinik des Klinikums Dortmund beteiligt sich an einer Studie, die innovative Wege für die Nachsorge bei Prostatakrebs untersucht.

zum Artikel

Klinische Studien

Name der Studie Art der Studie Inhalt der Studie Krankheitsbild Teilnahmemöglichkeiten
LEA Prospektiv, randomisiert, Mulitcenter Multicenterstudie zum Vergleich einer ausgedehnten mit einer eingeschränkten pelvinen Lymphadenektomie bei der operativen Therapie des klinisch organbegrenzten Blasenkarzinoms Muskelinvasives Urothelkarzinom der Harnblase abgeschlossen
AP40/04 Phase III Studie Prospektiv, randomisiert, Mulitcenter Studie zur Behandlung des hormonrefraktären Prostatakarzinoms mit Docetaxel, kontinuierliche Behandlung versus internmittierender Wiederholung der Behandlung bei erneuter Prpgression Metastasiertes Prostatakarzinom abgeschlossen
ALSYMPCA Prospektiv, randomisiert, Mulitcenter Eine doppelblinde, frandomisierte, multidosierte, multizentrische Studie der Phase-III AlpharadinTM für die Behandlung von Patienten mit symptomatischem, hormon-refraktärem Prostata-Krebs mit Metastasenbildung im Skelett Ossär metastasiertes Prostatakarzinom abgeschlossen
RPE vs. EERPE Prospektiv, randomisiert, Mulitcenter Eine Längsschnittsanalyse zur Lebensqualität beim lokal begrenzten Prostatakarzinom - minimalinvasive und klassische retropubische Prostatektomie im Vergleich Lokalisiertes Prostatakarzinom abgeschlossen
VEG108844 Prospektiv, randomisiert, Mulitcenter Studie zu Pazopanib im Vergleich zu Sunitinib bei der Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem und/oder metastasiertem Nierenkarzinom, EudraCT-Nr.:2008-0021-19, Prüfplancode: VEG108844 Lokal fortgeschrittenes und metastasiertes Nierenzellkarzinom abgeschlossen
Bevacizumab/IFN Nichtinterventionelle Studie Nicht interventionelle Studie: Bevacizumab/IFN first line bei fortgeschrittenem Nierenkarzinom Lokal fortgeschrittenes und metastasiertes Nierenzellkarzinom abgeschlossen
PRFERE Prospektiv, randomisiert, Mulitcenter Nationale Studie beim Prostatakarzinom mit niedrigem bzw. frühem intermediärem Risiko Lokalisiertes Prostatakarzinom rekrutiert
LAP-01 Prospektiv, randomisiert, Mulitcenter Randomisierte Studie zum Vergleich der roboterassistierten und der konventionellen laparoskopischen radikalen Prostatektomie (LAP-01)(Förderung: Deutsche Krebshilfe) Lokalisiertes Prostatakarzinom rekrutiert
g-RAMPP Prospektiv, randomisiert, Mulitcenter Multizentrische prospektive randomisierte Studie zur Evaluierung des Effektes der medikamentösen Standarttherapie mit oder ohne radikale Prostatektomie (RP) bei Patienten mit einem begrenzt ossär metastasierten Prostatakarzinom Oligo-(ossär) metastasiertes Prostatakarzinom rekrutiert
Datenschutz-Zustimmung