mediTALK-Abend in der Magistrale des Klinikums Dortmund

Gelenkersatz beschäftigt viele Menschen. Der Vortrag von Orthopädie-Chef Prof. Dr. Christian Lüring bescherte daher mediTALK ein volles Haus.

zum Artikel
MediTALK: Direktor der Orthopädie informiert über Knie- und Hüftersatz

Beim zweiten mediTALK am 13.12.2023 geht es um künstliche Gelenke. Prof. Dr. Christian Lüring, Direktor der Orthopädischen Klinik, beantwortet alle…

zum Artikel
Bild zeigt Dr. Rosery und Mohammad

Mohammad (8) kann dank aufwendiger OP in der Kinderorthopädie wieder laufen

zum Artikel
Bild zeigt Mitarbeiterin, die eine Ausgabe der Zeitschrift Focus Gesundheit betrachtet

So häufig wie noch nie: Das Klinikum Dortmund wurde in der diesjährigen Top-Ärzteliste 2023 des Magazins Focus Gesundheit gleich 30 Mal erwähnt.…

zum Artikel
Das Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung des Klinikums Dortmund wurde von der Initiative EndoCert der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und… zum Artikel

Unser Team

Klinikdirektor
Kontakt
Prof. Dr. med. Christian Lüring
Prof. Dr. med. Christian Lüring

Direktor der Klinik für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Sportmedizin, Physikalische Therapie & Balneologie
Orthopädische Rheumatologie
D.A.F. Zertifikat Fußchirurgie
Tätigkeitsschwerpunkte: Hüft- und Knieendoprothetik, Revisionsendoprothetik, Arthroskopie Knie-, Hüft- und Schultergelenk, Fußchirurgie, Sportorthopädie

Oberärzt:innen
Kontakt
Dr. med. Katrin Rosery
Dr. med. Katrin Rosery

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
Kinderorthopädie
Tätigkeitsschwerpunkte: Kinderorthopädie, Fußchirurgie

    Dr. med. Matthias Manig
    Dr. med. Matthias Manig

    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
    Kinderorthopädie
    Physiotherapeut
    Tätigkeitsschwerpunkte: Kinderorthopädie, gelenkerhaltende Erwachsenenchirurgie

      Stationsärzt:innen
      Kontakt
      Inka Prymka

      Fachärztin für Orthopädie
      Tätigkeitsschwerpunkt: Kinderorthopädie, Technische Orthopädie

        Stations-Team
        Kontakt
        Claudia Neumann
        Claudia Neumann

        Pflegebereichsleitung Stationen K21, K23
        Allgemeine Kinderchirurgie

        Ingrid Feldhaus

        Stellvertr. Pflegebereichsleitung Station K23
        Allgemeine Kinderchirurgie

        Silke Fähnrich

        Stationssekretärin
        Arzthelferin

        Susanne Gebauer

        Physiotherapeutin
        Vojtatherapeutin

        OP-Team
        Kontakt
        Kathrin Alter
        Kathrin Alter

        Pflegerische OP-Leitung
        Fachpflegekraft für den Operationsbereich

        Das Team unserer Krankenhausschule

        Bei manchen unserer Patienten ist ein stationärer Aufenthalt nicht aufzuschieben oder dauert länger als ihre Schulferien. In diesen Fällen können diese Kinder in unserem Hause durch das Team unserer Krankenhausschule unterrichtet werden.

        Unsere Lehrkräfte informieren sich zu diesem Zweck bei den Patienten und deren Schullehrern über den aktuellen Lehrstoff und führen den Unterricht so im Krankenhaus nahtlos weiter.

        Ist die Fortführung des Unterrichtes auch nach der Entlassung zu Hause notwendig, wird auch dies von unserem Team sehr gerne für Sie und vor allem Ihr Kind in Absprache mit der Schule vor Ort organisiert. 

        Unser „Unterhaltungsteam“: Der Clownsvisite e. V.

        Kinder, die ins Krankenhaus kommen, haben oft erstmal Angst, müssen sich in einer neuen Umgebung zurecht finden. Wenn sie länger auf der Station sind, wird es vielleicht sogar langweilig. Und weil jeder weiß, wie gut Lachen tut, bringen die Clowns von Clownsvisite e. V. Abwechslung und Humor ins Krankenhaus.

        Die Kinder lernen, aus der Sicht der Clowns, dass man Dinge auch anders sehen kann; die Kunst der Clownerie eröffnet eine weitere Ebene und Möglichkeit mit Phantasie als Ausdrucksmittel die Realität zu verarbeiten, neu zu bewerten und somit besser bewältigen zu können.

        Dies schließt die Eltern mit ein
        Mit den Kindern, die länger auf den Stationen liegen entwickeln sich intensive Kontakte und Spiele, die sich oft über Wochen hinziehen und gern weitergespielt werden.

        Die Clowns von Clownsvisite e. V. sind geschulte Schauspieler, die als Klinikclowns in 9 Krankenhäusern im Großraum Ruhrgebiet arbeiten.

        Je 2 Clowns besuchen kontinuierlich einmal in der Woche eine Klinik. Auf unserer kinderorthopädischen Station sind das Knolle und Spüli.

        Clownsvisite e. V. arbeitet auf Spendenbasis. 

        KUMULI: KUNST UND MUSIK IM KLINIKUM DORTMUND

        Das KuMuLi-Team (Kunst und Musik im Klinikum) besteht aus acht Studierenden der Universität Dortmund, die mit kunst- und musikpädagogischen Angeboten den oft grauen Alltag der erkrankten Kinder und Jugendlichen im Klinikum Dortmund verschönern. Bereits seit Herbst 1998 können die Kinder in den Krankenzimmern malen und musizieren.

        Wenn die “KuMuLis“ auf die orthopädische Kinderstation kommen, ist dies für die erkrankten Kinder und Jugendlichen eine willkommene Abwechslung im Klinikalltag. So viele Stifte und Farben, so viele Instrumente und Lieder: So viele Möglichkeiten! Wir sind immer gespannt auf die Ideen der Kinder und für jede Überraschung zu haben. Jedem kleinen und großen Patienten wird es ermöglicht, durch Malen und Musizieren Freude und Lebendigkeit im Krankenhaus zu erleben.

        Wir haben ein offenes Ohr für Ängste, Schmerzen, Heimweh und Sorgen und vermitteln ggf. zwischen Kindern, Eltern, Pflegepersonal und Ärzten.

        Unsere Ziele sind:

        • Kreativitätsförderung
        • Krisenintervention
        • Psychosoziale Unterstützung
        • Förderung einzel- und gruppendynamischer Prozesse
        • Freizeitgestaltung

        Durch das KuMuli-Team wird die Zeit im Klinikum Dortmund für alle Beteiligten und besonders für die erkrankten Kinder sehr viel angenehmer und der Gesundungsprozess kann entscheidend unterstützt werden.

        Wenn Sie den kleinen Patienten einen freudigen und lebendigen Krankenhausaufenthalt ermöglichen möchten, dann unterstützen Sie das KuMuLi-Projekt!

        Datenschutz-Zustimmung